NPD - Bundesseite   |   NPD bei Facebook   |   Materialdienst   |   Deutsche Stimme   |   DS - TV   |   NPD - BW   |   Junge Nationalisten   |   Schutzzonen   |   Deutsche helfen Deutschen

Kreisverband Heilbronn

Banner_ds_4-20-netzseite BrandenburgerTor corona das-original ja_zu_deutschland telegram_pv wlm

NPD - Bundestagswahlantritt sichern. Unterschrift leisten.

unterschriften btw21Die NPD benötigt für den Wahlantritt zur Bundestagswahl deine Unterstützungsunterschrift. Unter dem unten stehenden Link kannst du dir das Formblatt herunterladen, ausfüllen, ausdrucken und uns zusenden.

Solltest du keinen Drucker haben oder weitere Formblätter benötigen, kannst du diese unter unten angegebener Nummer bzw. E-Mail Adresse anfordern. Die Formblätter können auch selbständig kopiert werden. Hilf mit, dass wir die erste Hürde schnell überspringen. Danke!

Formblatt UU Baden-Württemberg

Achtung: Dieses Formblatt gilt nur für, mit Erstwohnsitz in Baden-Württemberg wohnende Leute. Wer in einem anderen Bundesland wohnt muss sich an den dortigen Landesverband oder die Parteizentrale in Berlin wenden!

Bitte an folgende Adresse senden:

NPD-Wahlkampfbüro
Postfach 11 11
91581 Schillingsfürst

Bei Rückfragen oder für die Zusendung von Formblättern:

0151-61419265 oder info@npd-bw.de

franz2Am 30.03.2021 wurden meine Privaträume von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken wegen des Anfangsverdachts der Untreue und Geldwäsche durchsucht. Diese Vorwürfe weise ich zurück. Es wurden nur wenige Unterlagen beschlagnahmt. Dafür aber sämtliche EDV-Geräte. Gegen die Beschlagnahme wurden unverzüglich Rechtsmittel eingelegt.

Da hier vermeintlich illegales Handeln in einen völlig normalen Vorgang – nämlich, dass Unternehmen Rechnungen schreiben und bezahlen – konstruiert werden soll, liegt die Vermutung nahe, dass die Aktion einen anderen Hintergrund hat. Auf den beschlagnahmten Geräten sind auch vertrauliche Unterlagen im Falle des anstehenden Verbotsverfahrens samt vertraulicher Kommunikation mit unserem Anwalt gespeichert, sodass sich bei der Auswertung meiner Geräte auch problemlos die Prozessstrategie ableiten lässt.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man auf meinem Rechner ernsthaft Unterlagen finden wollte, die sich mit einem Unternehmen befassen, das seit Jahren nicht mehr existiert. Die Staatsanwaltschaft in Salzburg hatte die Ermittlungen im Jahre 2018 eingestellt, weil kein tatsächlicher Grund zur weiteren Verfolgung“ bestand.

Auch, dass dieser Umstand in der Berichterstattung stets verheimlicht wird, spricht Bände. Die mehrfache Beteuerung, es handele sich nicht um einen politischen Hintergrund, wirkt ebenfalls wenig glaubhaft.

Da es sich um ein laufendes Verfahren handelt, werde ich keine weiteren Stellungnahmen darüber hinaus abgeben und lasse mich anwaltlich vertreten.

Frank Franz

Kontakt

NPD-Kreisverband Heilbronn
Postfach 11 05
74601 Öhringen
info@npd-hn.de

Soziale Medien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.